de|fr

La Fille du Régiment, zvg Design: Stephan Bundi La Fille du Régiment
Freitag, 22. November 2019, 19.30 Uhr

Einzelkarten für 65, 55 oder 45 CHF an der Abendkasse
sowie online via starticket oder im Vorverkauf

gültige Abos: Tutti und Voce

 


Oper von Gaetano Donizetti
Theater Orchester Biel Solothurn
Libretto von Jean-François Bayard und Jules-Henri Vernoy de Saint-Georges
Musikalische Leitung: Franco Trinca
Bianca Tognocchi, Marie
Manuel Núñez, Camelino, Tonio
Michele Govi, Sulpice
In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Gaetano Donizettis heiteres Meisterwerk «La fille du Régiment» gehört zu den beliebtesten Werken des Komponisten. Das Libretto von Jules-Henri Vernon de Saint-Georges und Jean-Francois Bayard inspirierte Donizetti zu einer seiner fröhlichsten Opern, in der er bisweilen einen skurrilen, humorvollen Ton anschlägt. Das Findelkind Marie wächst als «Regimentstochter» unter den Soldaten auf und zieht mit ihnen von Schlacht zu Schlacht. Im Lauf der Handlung wird sie nicht nur ihrem geliebten Tonio, einem Tiroler Bauernburschen, in die Arme fallen, sondern auch der Marquise de Birkenfeld, die, wie sich herausstellt, ihre Mutter ist.

Sängerische Höchstleistungen verlangt die Oper nicht nur von der Sängerin der Marie, sondern auch vom Tenor des Tonio und des Sulpice. Nach der fulminanten «La Cenerentola» darf man sich auf eine erneute Zusammenarbeit von Andrea Bernards Team, Gewinner 2016 des 9. Europäischen Opernregie-Preises, mit Maestro Franco Trinca freuen!