de|fr

Béjart Ballet Lausanne, ©BBC_Francette Levieux t’ M et variations
Mittwoch, 24. November 2021, 19.30 Uhr

Einzelkarten für 65, 55 oder 45 CHF an der Abendkasse
sowie ab dem 10. September 2021 online via seetickets oder im Vorverkauf

gültige Abos: Tutti, Viva und Voce

Spezial-Aufführung als Dank für all unsere Abonnentinnen und Abonnenten.
Einzelkarten nur begrenzt erhältlich, keine Zusatzbestellung beim Abo-Verkauf möglich

 


Tanz
Béjart Ballet Lausanne

Choreografie: Gil Roman
Musik: Nick Cave und Warren Ellis
Citypercussion – Thierry Hochstätter und jB Meier
Kostüme: Henri Davila
Licht: Dominique Roman

Seit seiner Gründung im Jahr 1987 ist das Béjart Ballet Lausanne ein Tanzensemble von internationaler Ausstrahlung und feiert auf der ganzen Welt grosse Publikumserfolge. Gil Roman, der designierte Nachfolger von Maurice Béjart und seit 2007 Leiter des Ensembles, hat den hervorragenden Ruf des Balletts bewahren und die Choreografien weiterentwickeln können.

t ‘M et variations wurde zehn Jahre nach dem Tod von Maurice Béjart kreiert und zeigt eine Folge von Variationen zum Thema «Liebe und innerer Drang zum Tanz». Eine durchwegs faszinierende Choreografie, Chronik eines bunten Tages voller Arabesken: betörend und verlockend zugleich!